Aktive Wehr, Jugendfeuerwehr und Förderverein, für jeden etwas dabei...

Kindertag der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen war ein voller Erfolg

Anhausen. Am Samstag, den 26. Mai veranstaltete die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen den jährlichen Kindertag. Bei Sonne pur organisierten die Kameraden zahlreiche Spiele und Experimente rund um das Thema Feuerwehr. Highlight bei den Kindern war natürlich die Spritzwand, die bei knackigen Temperaturen für reichlich Abkühlung sorgte. Außerdem stand ein Brandtrainer zur Verfügung. Mit dieser gasbetriebene Anlage können kleinere Brände simuliert werden und mit Wasser befüllten Feuerlöschern gelöscht werden. 

Außerdem konnten die Kinder mit Hilfe eines Experimentekoffers unter Aufsicht ausprobieren, welche Materialien brennbar sind und welche wiederum nur schwer zu entzünden sind.
Die Eltern konnten zwischenzeitlich ihr Geschick im Umgang mit Schere und Spreitzer unter Beweis stellen. Hierzu musste ein Ei mit dem Rettungsgerät gegriffen und unbeschadet auf einem anderen Platz abgelegt werden.
Über den Nachmittag verteilt besuchten rund 100 Kinder zusammen mit ihren Eltern die Wehr. „Es ist wichtig, den Kindern schon früh die Arbeit der Feuerwehr näher zu bringen und sie für das Thema zu sensibilisieren“, so Volker Lemgen, Wehrführer in Anhausen. Um so mehr freue er sich, dass das Angebot so gut wahrgenommen wurde. Die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen bedankt sich ausdrücklich bei allen Besuchern uns hofft auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

 

 

 

Freitag, 16. November 2018

Design by LernVid.com