Aktive Wehr, Jugendfeuerwehr und Förderverein, für jeden etwas dabei...

Förderverein

Tour des Fördervereins am 31.08.2013

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Kirchspiel Anhausen

Hurra, es ist soweit! Nach langer und sorgfältiger Planung möchte der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Kirchspiel Anhausen mit seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern einen Ausflug machen.

Folgende Programmpunkte haben wir uns überlegt:

Los geht es am 31.08.2013 um 12.30 Uhr am Feuerwehrhaus Anhausen.

Danach  fahren wir nach Hatzenport und besichtigen die dortige Ortsfeuerwehr. Nach kurzem Aufenthalt geht es weiter nach Cochem. Hier besuchen wie die dort ansässige Feuerwehr mit einigen außergewöhnlichen Löschfahrzeugen für den Einsatz im Schienenverkehr.

Gegen 18:00 Uhr geht unsere Reise durch die schöne Mosellandschaft zum Hotel Brixiade. Hier erwartet uns zum Ausklang ein echtes Highlight:

Abendessen vom Buffet, Tanzmusik +  FREIE Getränke bis  01:00 Uhr alles inklusive!

Die Rückfahrt ist für 01:15 Uhr anvisiert.

Preis pro Person 30,- €

Wie gesagt in diesen Preisen ist alles enthalten!

Wer mitfahren möchte meldet sich bitte bis zum 24.08.2013 bei Thorsten Momm unter 02639/961400 oder 01718443337 ( gerne auch per SMS )

oder bei Petra Kaul unter 02639/961219 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  an

Mit freundlichem Gruß

Der Vorstand Förderverein Freiwillige Feuerwehr Kirchspiel Anhausen

Förderverein

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Kirchspiel Anhausen 1986 e.V.

Der Förderverein wurde 1986 als "Förderverein Freiwillige Feuerwehr Thalhausen 1986 e.V." gegründet. Mit der Zusammenführung der Löschzüge Anhausen und Thalhausen, wurde 2006 der Förderverein in den "Förderverein Freiwillige Feuerwehr Kirchspiel Anhausen 1986 e.V." umbenannt. Neben den aktiven Feuerwehrleuten sind die Alterskameraden sowie an der Feuerwehr Interessierte im Förderverein.

Adresse

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Kirchspiel Anhausen 1986 e.V.

Neuwiederstraße 40

56584 Anhausen

Vorstand

(Stand 12.01.2013)

Amt Name Wohnort
1. Vorsitzender Thorsten Momm
Anhausen
2. Vorsitzender Frank Blum
Thalhausen
Geschäftsführerin Petra Kaul Thalhausen
Kassierer Dieter Hermann Thalhausen
Beisitzer Axel Hoffmann Thalhausen
Beisitzer Michael Kaul Thalhausen
Wehrführer Volker Lemgen Thalhausen

 

Downloads

 

Satzung Beitrittserklärung

 

Beschaffungen des Fördervereins

 

Bei der Jahreshauptversammlung des Förderverein Freiwilligen Feuerwehr Kirchspiel Anhausen e.V wurde einstimmig beschlossen Helmlampen für den gesamten Löschzug zu beschaffen.

 

Einsätze und Übungen haben in der Vergangenheit gezeigt, dass sich die Räumlichkeiten beim Mitnehmen von Handlampen zwar gut ausleuchten lassen. Dies ist jedoch gerade beim Arbeiten im Einsatz- und Übungsfall sehr umständlich. Eine Hand ist praktisch immer für das Tragen der Handlampe vergeben.
Mit der Helmlampe wird dies zukünftig anders, denn diese sind an den Helmen der Einsatzkräfte befestigt, so dass die Hände zum arbeiten frei sind.

 

Und nicht nur das bringen die neuen Lampen mit. Sie besitzen zudem auch extrem helle Xenonbirnen mit vor-fokussiertem Qualitätsreflektor, die eine starke Leuchtkraft und hohe Reichweite haben. Außerdem sind die Lampen ex-geschützt sowie wasser- und staubdicht. Die Lampe kann auch als Taschenlampe allein ohne Helm-halterung genutzt werden. Der Förderverein beschaffte für den kompletten Löschzug  solche Lampen und unterstützt damit die Sicherheit der Feuerwehrleute

 

Außerdem wurden für alle Feuerwehrleute ein Paar Technische Hilfe Handschuhe beschafft. Bei Einsätzen außerhalb der Brandbekämpfung standen den Kameraden bis vor kurzem Lederhandschuhe zur Verfügung, die vor allem bei der Fingerfertigkeit und dem Schutz an ihre Grenzen kamen. Gerade bei Verkehrsunfällen ist die Fingerfertigkeit sehr wichtig. Die neuen Handschuhe haben ebenfalls sehr gute Eigenschaften beim Schnittschutz, bis zu einem gewissen Umfang sind sie beständig gegen ÖL und Säuren und bieten somit einen optimalen Schutz der Kameraden im Einsatz.

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Gönner des Fördervereins ohne Sie hätte der Löschzug diese Anschaffungen nicht ermöglichen können.

 

Petra Kaul

 
Donnerstag, 24. Mai 2018

Design by LernVid.com