Aktive Wehr, Jugendfeuerwehr und Förderverein, für jeden etwas dabei...

Förderverein

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Kirchspiel Anhausen 1986 e.V.

Der Förderverein wurde 1986 als "Förderverein Freiwillige Feuerwehr Thalhausen 1986 e.V." gegründet. Mit der Zusammenführung der Löschzüge Anhausen und Thalhausen, wurde 2006 der Förderverein in den "Förderverein Freiwillige Feuerwehr Kirchspiel Anhausen 1986 e.V." umbenannt. Neben den aktiven Feuerwehrleuten sind die Alterskameraden sowie an der Feuerwehr Interessierte im Förderverein.

Adresse

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Kirchspiel Anhausen 1986 e.V.

Neuwiederstraße 40

56584 Anhausen

Vorstand

(Stand 12.01.2013)

Amt Name Wohnort
1. Vorsitzender Thorsten Momm
Anhausen
2. Vorsitzender Frank Blum
Thalhausen
Geschäftsführerin Petra Kaul Thalhausen
Kassierer Dieter Hermann Thalhausen
Beisitzer Axel Hoffmann Thalhausen
Beisitzer Michael Kaul Thalhausen
Wehrführer Volker Lemgen Thalhausen

 

Downloads

 

Satzung Beitrittserklärung

 

Beschaffungen des Fördervereins

 

Bei der Jahreshauptversammlung des Förderverein Freiwilligen Feuerwehr Kirchspiel Anhausen e.V wurde einstimmig beschlossen Helmlampen für den gesamten Löschzug zu beschaffen.

 

Einsätze und Übungen haben in der Vergangenheit gezeigt, dass sich die Räumlichkeiten beim Mitnehmen von Handlampen zwar gut ausleuchten lassen. Dies ist jedoch gerade beim Arbeiten im Einsatz- und Übungsfall sehr umständlich. Eine Hand ist praktisch immer für das Tragen der Handlampe vergeben.
Mit der Helmlampe wird dies zukünftig anders, denn diese sind an den Helmen der Einsatzkräfte befestigt, so dass die Hände zum arbeiten frei sind.

 

Und nicht nur das bringen die neuen Lampen mit. Sie besitzen zudem auch extrem helle Xenonbirnen mit vor-fokussiertem Qualitätsreflektor, die eine starke Leuchtkraft und hohe Reichweite haben. Außerdem sind die Lampen ex-geschützt sowie wasser- und staubdicht. Die Lampe kann auch als Taschenlampe allein ohne Helm-halterung genutzt werden. Der Förderverein beschaffte für den kompletten Löschzug  solche Lampen und unterstützt damit die Sicherheit der Feuerwehrleute

 

Außerdem wurden für alle Feuerwehrleute ein Paar Technische Hilfe Handschuhe beschafft. Bei Einsätzen außerhalb der Brandbekämpfung standen den Kameraden bis vor kurzem Lederhandschuhe zur Verfügung, die vor allem bei der Fingerfertigkeit und dem Schutz an ihre Grenzen kamen. Gerade bei Verkehrsunfällen ist die Fingerfertigkeit sehr wichtig. Die neuen Handschuhe haben ebenfalls sehr gute Eigenschaften beim Schnittschutz, bis zu einem gewissen Umfang sind sie beständig gegen ÖL und Säuren und bieten somit einen optimalen Schutz der Kameraden im Einsatz.

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Gönner des Fördervereins ohne Sie hätte der Löschzug diese Anschaffungen nicht ermöglichen können.

 

Petra Kaul

Mittwoch, 21. Februar 2018

Design by LernVid.com